gIMM PROCS

T-Systems Office
T-Systems Office
T-Systems Office

gIMM ist eine modulare Lösung, die die gesamten logistischen und fertigungstechnischen Aktivitäten der Automobillieferkette integriert.

gIMM PROCS steuert Produktionsprozesse und zeichnet Fertigungsparameter auf. Ausserdem bietet es flexible Kommunikation mit der Hardware um die Produktionsprozesse zu verwalten und deren Qualität zu gewährleisten.

.

procs

 

Kernprozesse

  • Verwaltung von Montage- bzw. Produktionsband.
  • Rückverfolgbarkeit der gefertigten Teile
    • Schwerpunkt auf Rückverfolgbarkeit von Sicherheitsteilen und Prozessparameter auf der Ebene der Bauteile.
    • Fehlervermeidende Techniken (poka-yoke).
      • Qualität der Endprodukte sichern.

Weitere Prozesse

  • Schnittstelle mit ERP.
  • Prüfung der Sequenz der Arbeitsabläufe.
  • Erfassung von PLC-Daten.
  • Festlegung von Nacharbeits- und Auschussabläufen.
  • Verpackung der Fertigteile.
  • Virtual Device Server.
  • Pick to Light.
  • Langzeit-Informationsspeicherung (Rückverfolgbarkeitsberichte über mehrere Jahre).